Loading...

Heilwirkung des Mineral-Thermalwasser

Das natürliche Heilmittel in Bad Krozingen ist das kohlensäurereiche Mineral-Thermalwasser.

Neben einer Temperatur von 39,4°C und einem Mineraliengehalt von über 4.000 mg pro Liter haben die Quellen mit 2.200 mg pro Liter eine der höchsten Kohlensäurekonzentrationen in Europa.

Das Mineral-Thermalwasser wirkt entspannend, regenerierend und regt darüber hinaus die Durchblutung an. Die Heilwirkung geht im wesentlichen von der feinperligen Kohlensäure aus, die durch die Haut unmittelbar auf Blutgefäße und Nerven wirkt und damit auch die Herzfunktion.

Temperatur des Wassers 38,5°C
Dichte in kg/m³ bei 200°C 1.002,0
ph-Wert bei Entnahme 6,0
elektr. Leitfähigkeit 200°C μS/cm 4.420,0
Kationen mg/l
Lithium (Li+) 1,9
Natrium (Na+) 303,0
Kalium (K+) 70,8
Magnesium (Mg2+) 87,1
Calcium (Ca2+) 793,0
Eisen (Fe2+) 3,8
Anionen mg/l
Hydrogencarbonat (HCO3--) 1.147,0
Fluorid (F--) 2,3
Chlorid (Cl--) 116,0
Sulfat (SO42--) 1.790,0
Summe:  
Feststoffinhalt 4.200,0
freie gelöste Kohlensäure 2.180,0
Summe aller gelösten Stoffe Lösungsinhalt 6.360,0

Aus der Heilwasseranalyse vom 02.11.2011 (IVU GmbH Heitersheim, Mark Placzek)